• Glücksfaktor Paddeln an der Mur

    Segeln, Surfen, Kajak fahren: Es gibt kaum eine Wassersportart, die Nikolaus Gogg auslässt. Nicht außergewöhnlich, oder? In diesem Fall doch, denn Nikolaus ist Typ-1-Diabetiker. Seine Freizeit genießt der Unternehmer gern südlich von Graz an der Mur, wo er sein Kajak zu Wasser lässt und nach der Arbeit in den Sonnenuntergang paddelt.

    weiterlesen


  • Jeder ist willkommen!

    Als Robert Koschier vor zehn Jahren den Verein Rosy gründete und begann, Partys für Homo- und Heterosexuelle zu organisieren, hätte er nicht gedacht, dass seine Botschaft für Akzeptanz so gut ankommen würde. Graz hatte wohl auf Roberts Unkonventionalität gewartet. (Foto: Mariella Tadler)

    weiterlesen 


  • Mit dem Rolli durch Zentralamerika

    Ein Jahr lang waren sie mit dem Rollstuhl auf Reisen: Victoria Reitter und Reinfried Blaha haben das scheinbar Unmögliche möglich gemacht und waren von Mexiko bis Nicaragua unterwegs. 365 Tage Abenteuer.

    weiterlesen


  • Open-Air mit den Seern: barrierefrei

    Das Open-Air der Seer in Grundlsee sorgte für Wogen der Begeisterung beim Publikum. Als Vorbands gastierten Umberto Tozzi und Wolfgang Ambros. "Graz für ALLE!" war mittendrin.

    weiterlesen 


  • Der GALLIER von Graz

    ALLE kennen ihn. Er ist Andritzer Urgestein und wahrscheinlich der Grazer schlechthin: Edi Schmeisser. Wo er hinkommt, erhellen sich die Gesichter der Menschen und ebnen dem Mann den Weg.– Damit fallen die Barrieren in den Köpfen der Menschen.

    weiterlesen


  • Lernen, lachen, leben: STUDIEREN in Graz

    Michaela Göri studiert mit Herz und Leidenschaft: „Mit BWL bin ich bereits fertig und vor kurzem habe ich mit Soziologie begonnen. Das interessiert mich so unglaublich!“, sagt die 29-Jährige und verrät, dass sie das Studentin sein an der Karl-Franzens-Universität und das Campusleben unglaublich genießt. Trotz ihrer Behinderung steht sie mitten im Leben.

    weiterlesen



  • "Graz für ALLE!" – Die Broschüre gibt es hier:

    download

  • Ganz schön UNPERFEKT

    "Sie sind ALLE mit großer Begeisterung dabei", freut sich Claudia Polic vom Label "Unperfekt" über die Teilnahme der Kinder an den Nähkursen im Center West. Auch für Center-Manager Klaus Ruckenstuhl ist es eine Freude, so viele strahlende Gesichter und glückliche Eltern im Center West begrüßen zu dürfen.Infos und Anmeldung: www.unperfekt.at


  • Fotos: Pure Ruby, Nicole Rubisch

  • Gaby Weber und Edi Schmeisser: Begeisterte Andreas Gabalier-Fans in der Stadthalle. 

  • Dinner im Dunkeln

    Graz war es, das die Idee des "Dinner im Dunkeln" auf eine Reise durch Europas Städte geschickt hat: Der Steiermärkische Blinden- und Sehbehinderten-verband (stBSV) sorgt in Graz immer noch für das besondere kulinarische Geschmackserlebnis. Unsere Meinung: Ausgesprochen sinnlich und empfehlenswert!

    Termine


  • Inklusion: Schon mal gehört, das Wort, das sich allmählich in unseren Sprachgebrauch einfindet?

    weiterlesen

  • Unterwegs mit KINDERN

    Klettern, Schaukeln, Kugeln und Action: Hier geht's rund in Graz. – Die besten Plätze für Familien mit Kindern.

    weiterlesen


  • Ein Tag im Garten Eden: Mitten im Paradies und doch in Graz. Wir haben Freizeit-Tipps für ALLE!

    weiterlesen

  • Stadt(er)leben

    Ganz persönliche Glanzlichter: Bekannte Grazerinnen und Grazer zeigen uns ihre Stadt. Wir waren auch mit dem Planflöten-Virtuosen Wolfgang Niegelhell und den Musikern von Opus unterwegs.

    weiterlesen



  • Graz(er)leben!

    Gernot Saiko: „Jeder Mensch sendet auf seiner eigenen Frequenz. Deshalb treffen sich immer ähnliche Leute auf ähnlichen Wellen. Durch den Lend zu surfen ist manchmal wie Urlaub.“
    Vielleicht betreibt Gernot Saiko deshalb die "Luise im Kunsthaus" – eines der Grazer top-barrierefreien Lokale ... (Foto: Mariella Tadler)

    weiterlesen


  • Graz ist die erste Stadt Österreichs, die einen kommunalen Umsetzungsplan zur UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen erstellt. Auch die Beteiligung der Bevölkerung ist gefragt

    weiterlesen

  • Events & mehr

    Mal Lust auf einen besonderen Ort? Auf einen Event? Auf ein Konzert? ... Wir haben Tipps.

    weiterlesen


  • ÖZIV macht stark

    „Es gehört Aufklärungsarbeit geleistet!“, sagt Obmann Peter Ripper von der Bezirksgruppe Graz und Graz-Umgebung und betont, dass der Österreichische Zivil-Invalidenverband (ÖZIV) in allen Fragen rund um das Thema Behinderung der richtige Ansprechpartner ist. Seit 1962 ist die Bezirksgruppe Graz und Graz-Umgebung des ÖZIV aktiv. Jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr finden im Büro in der Radetzkystraße persönliche Beratungen und Treffen statt.

    weiterlesen


  • Barrierefreie Lokale in Graz: getestet von Graz Tourismus

    mehr

  • Gastronomie mal ANDERS

    Italienische Leichtigkeit, französische Raffinesse oder doch lieber steirische  Bodenständigkeit? – Ganz egal, Graz ist ein kulinarischer Leckerbissen mit besonderen Zutaten. Ein Rundgang zu den besten sozial-ökonomischen Gastbetrieben der Stadt.

    weiterlesen


  • Stille Örtchen: Wenn man mit dem Rollstuhl unterwegs ist, ist es immer hilfreich, zu wissen, wo einen ein stilles und sauberes Örtchen erwartet.

    weiterlesen

  • Graz hat INKLUSION

    Es ist schön, wenn sich Freunde treffen. Aber wenn sich Menschen treffen, die sich nicht kennen und einander so herzlich begegnen, als ob sie sich schon lange kennen würden, dann ist es wahrscheinlich Inklusion. – Zumindest ist es Graz.

    weiterlesen


  • Chancen leben

    Jugend am Werk gehört zu den führenden Anbietern sozialer Dienstleistungen in Graz und der Steiermark. (Foto: Rothwangl Photography)

    weiterlesen


  • Graz Linien zeigen sich barrierefrei und engagiert: Begleitpersonen von Menschen mit Behinderung fahren seit 1. Juli 2013 gratis mit.

    weiterlesen